Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/pigmentfleck

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fangen wir mal klein an....

Hallo,

mein erster Eintrag juhu. Ich dachte ich stelle euch mal ein Buch vor, was ich Vorgestern "ausgelesen" habe.

"Die Henkerin" von Sabine Martin, hinter dem sich das Autorenduo Sabine Klewe und Martin Conrath verbirgt.

Es handelt sich um einen historischen Roman. Es geht um die 12-jährige Melisande, die mit ihrer Familie im Jahre 1325 in einen Hinterhalt gerät. Ihre Familie wird brutal gemeuchelt und Sie überlebt nur durch die Hilfe des Henkers Raimund, der Sie nicht nur aufnimmt, sondern Sie auch sein Handwerk lehrt. Ihre verletzte Seele findet jedoch keine Ruhe, denn Sie hat ihrer Mutter versprochen Sie zu rächen. Wooohooou!

Fazit:

Lesenswert! Man kann es gar nich mehr weglegen, es lässt sich leicht lesen, da sich für die evtl. fremden Begriffe die damals üblich waren ein Glossar am Ende des Buches befindet. Es gibt Charaktersprünge im Buch, d.h. zeitgleich wird die Sicht mehrerer Personen erzählt, die für die weitergehende Story jedoch relevant sind und die im Verlauf des Buches zusammengeführt werden. Falls ihr jetzt denkt, dass das verwirrt täuscht ihr euch, es bleibt dadurch spannend, bis zum Schluss

2013 erscheint die Fortsetzung: Die Tränen der Henkerin. Ich werde dann wohl wieder berichten ^^

 

 

 

11.6.12 15:20
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Guido (12.6.12 11:41)
das grösste pigmentfleck ist dein hirn

blöder gehts nicht mehr. wir lachen uns hier schief.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung